COVID-19 | Corona

Aufgrund der aktuellen Lage (COVID-19) wird das öffentliche Leben in Deutschland entsprechend eingeschränkt. Laut der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz betreffen die geltenden Maßnahmen auch unsere Gemeindeaktivitäten. Gottesdienste, Bibelabende, Jugendgottesdienste usw. finden statt, jedoch zwingend unter Einhaltung der AHA-Regeln und der Auflagen, die in der o.g. Rechtsverordnung festgelegt sind. 

Die Termine unserer Veranstaltungen sind im Terminplaner ersichtlich. Informationen zum Infektionsschutzkonzept können per Mail oder im Kontaktformular angefragt werden.  

Gemäß der o.g. Verordnung sind wir als Veranstalter zur Zusammenarbeit mit dem zuständigen Gesundheitsamt hinsichtlich der Kontaktnachverfolgung im Falle von Infektionen verpflichtet. Wir bitten die Besucher unserer Veranstaltungen daher, sich vorab anzumelden. Die Anmeldung kann hier über das Formular, per Telefon, E-Mail, Post oder persönlich erfolgen. Personen, die eine digitale Datenerfassung ablehnen, bitten wir um eine rechtzeitige Mitteilung einer für sie akzeptablen Form der Anmeldung. 

Wir bitten, nur Angaben zu machen, die wahrheitsgemäß sind und eine Kontaktnachverfolgung ermöglichen (d.h. Kontaktdaten, die die Erreichbarkeit der Person sicherstellen, wie: Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer, Datum und Uhrzeit der Anwesenheit des Teilnehmers). Wir, als die zur Datenerhebung Verpflichteten, haben zu prüfen, ob die angegebenen Kontaktdaten vollständig sind und ob diese offenkundig falsche Angaben enthalten (Plausibilitätsprüfung). Personen, die eine Erhebung ihrer Kontaktdaten verweigern oder offensichtlich falsche oder unvollständige Angaben machen, können nicht an den Veranstaltungen teilnehmen.  

Alle erhobenen Daten werden gemäß der DSGVO und der aktuell geltenden Corona-Bekämpfungsverordnung der Landesregierung verwaltet. Wir stellen sicher, dass eine Kenntnisnahme der erfassten Daten durch Unbefugte ausgeschlossen ist.  

Die Voranmeldelisten und Anwesenheitslisten werden nur von Mitgliedern des ECGW e.V. zu Organisationszwecken eingesehen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Ausnahme stellt im Infektionsfall bei einer Aufforderung zur Nachvollziehung der Infektionsketten das Gesundheitsamt dar.  

Die Daten werden zu keinem anderen Zweck als der Aushändigung auf Anforderung an das zuständige Gesundheitsamt verwendet.  

Die Daten und Listen, die nicht vom Gesundheitsamt angefordert worden sind, werden vier Wochen nach der Veranstaltung vollständig gelöscht.  

Durch das Absenden bzw. Abgeben der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer mit dieser Regelung einverstanden. 

Feier mit uns Gottesdienst!

Melde Dich jetzt an und sei dabei

    Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Anmeldung notwendig. Wir bitten um Verständnis.